Breitensport

„Im Verein ist Sport am schönsten“ – dieser Ausspruch trifft natürlich nicht nur auf den Rudersport zu, aber beim Rudern gilt er ganz besonders – denn schließlich sitzen wir alle in einem Boot! Ob dienstags oder donnerstags, ob im Achter oder im Zweier – bei uns lernt man im Boot und an Land schnell neue Leute kennen, hat Spaß beim Sport und genießt die Natur. Von Frühjahr bis in den Herbst hinein wird bei uns täglich in allen Variationen gerudert, und zu den Breitensport-Terminen ist jeder eingeladen.

Der Deutsche Ruderverband drückt das so aus: „Wer möchte das nicht? Etwas mit viel Spannung, etwas zur Erholung, und dann etwas für die Kraft und die Ausdauer und schließlich die Option, es alleine oder im Team zu erleben. Das klingt nach Überraschungsei, und tatsächlich hält die Sache, was sie verspricht: Eine sportlich anspruchsvolle Betätigung auf dem Wasser, in Verbindung mit Koordination, Technik, Naturerlebnis und dem Zusammenspiel in einer Mannschaft – das sind die Kernpunkte des Rudersports.“

Bei uns betreibt jeder den Rudersport, der seinen persönlichen Bedürfnissen entspricht. So rudern sogar noch über 80-Jährige regelmäßig auf der Fulda. Im Winter gibt es neben dem Rudern auch noch die Möglichkeit, an Hallentrainingsterminen, am Laufen oder am Kraftausdauertraining in unserem Kraftraum teilzunehmen.